Constanze Kurz, Frank Rieger: „Arbeitsfrei – Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen“

Die Automatisierung aller Lebens- und Arbeitsbereiche hat heute schon Ausmaße angenommen, die vielen von uns gar nicht bewusst sind. Sie werden weiter unsere Arbeits- und Lebensbedingungen verändern, und es liegt an uns, ob wir uns diesen Veränderungsprozessen aktiv stellen oder es vorziehen, die Augen zu verschließen und darauf zu hoffen, dass die Automatisierungswellen uns und …

Continue reading ‘Constanze Kurz, Frank Rieger: „Arbeitsfrei – Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen“’ »

Dambisa Moyo: „Der Untergang des Westens – Haben wir eine Chance in der neuen Wirtschaftsordnung?“

Was passiert eigentlich mit uns, wenn der Euro kracht, die Afrikaner künftig noch größere und seefestere Schiffe bauen und die Chinesen noch reicher und zahlreicher werden? Haben Europa und die westliche Welt noch eine Überlebenschance? Oder geht das Abendland nun doch knapp neunzig Jahre nach seinem von Oswald Spengler prognostizierten Ende unter? „Dambisa Moyo gehört …

Continue reading ‘Dambisa Moyo: „Der Untergang des Westens – Haben wir eine Chance in der neuen Wirtschaftsordnung?“’ »

Douglas Coupland: „Generation A“

Wenn winzige Eiweißmoleküle die Bienen durchdrehen lassen, obwohl sie eigentlich längst ausgestorben sind. Wenn die Pharmaindustrie es endlich geschafft hat, die Welt zu beherrschen, und das digitale Zeitalter alle Menschen zu einsamen, klickenden Wesen zu machen, dann hat man es mit dem neuen Roman des Kanadiers Douglas Coupland zu tun. Coupland wurde international bekannt durch …

Continue reading ‘Douglas Coupland: „Generation A“’ »

Anton Simons: „Journalismus 2.0“

Wie reagiert der traditionelle Journalismus auf die technologischen Entwicklungen der letzten Jahre? Der Siegesszug des Internets und der grundlegende Wandel des Netzes von einem reinen Informations- zu einem Kommunikations-Medium haben nicht nur technische, sondern auch gesellschaftliche Veränderungen zur Folge. Neben den klassischen Distributionsmedien Print, Hörfunk, Radio und TV stehen nun vor allem das Internet und …

Continue reading ‘Anton Simons: „Journalismus 2.0“’ »

Johannes Oeldemann: „Einheit der Christen – Wunsch oder Wirklichkeit?“

Was ist evangelisch? Was ist katholisch? Warum feiern die christlichen Kirchen kein gemeinsames Abendmahl? Was ist so schwierig an der gegenseitigen Anerkennung und am Dialog der christlichen Kongregationen? Der Theologe Johannes Oeldemann hat sich dieser Fragen angenommen und versucht in seinem Buch „Einheit der Christen – Wunsch oder Wirklichkeit?“ eine kleine Einführung in die Ökumene …

Continue reading ‘Johannes Oeldemann: „Einheit der Christen – Wunsch oder Wirklichkeit?“’ »