Geseko von Lüpke: „Zukunft entsteht aus Krise“

Wenn man nicht weiter weiß, fragt man um Rat. Dieses Verhalten lernen wir bereits als Kind. Auch Könige, Präsidenten und Kanzlerinnen haben ihre Berater, ja selbst der Papst berät sich mit Gott, bevor er den Mund aufmacht. Das ist gut so, denn man kann nicht alles wissen. Nachdem eine Reihe von platzenden Spekulationsblasen die Welt …

Continue reading ‘Geseko von Lüpke: „Zukunft entsteht aus Krise“’ »

Martin Suter: „Der Koch“

Wir schreiben 2008, das Jahr der Krise. Die Weltwirtschaft kommt ins Straucheln, nachdem Lehman Bros. von der obersten amerikanischen Finanzbehörde fallen gelassen wurde. Banken gehen kaputt, Kredite werden eingefroren und ganze Länder gelangen an den Rand des Staatsbankrotts. Es herrscht ein eisiger Wind in der Welt der Wirtschaft. Maravan ist Tamile. Er arbeitet in einem …

Continue reading ‘Martin Suter: „Der Koch“’ »

Stefanie Demann: „30 Minuten – Selbstcoaching“

„Coaching“ gilt heute in Wirtschaft und Psychologie als eine verhältnismäßig schnelle und unkomplizierte Methode, um das eigene Verhalten zu korrigieren und zu optimieren. Aber kann man in nur 30 Minuten wirklich etwas verändern, sich selbst coachen? Das kleine Büchlein zum Thema aus der „30 Minuten“-Reihe des Gabal-Verlags kommt im gewohnten Gewand daher. Die Autorin ist …

Continue reading ‘Stefanie Demann: „30 Minuten – Selbstcoaching“’ »

Hans-Olaf Henkel: „Die Abwracker“

In diesen Krisenzeiten beschleicht den einen oder anderen vielleicht eine düstere Ahnung, wenn er die täglichen Nachrichten aus Politik und Wirtschaft verfolgt. Könnte es sein, dass unsere Politiker nicht über die richtigen Ideen verfügen, wie das Land aus der Krise zu führen ist? Natürlich gibt es keine Patentrezepte, und außergewöhnliche Umstände erfordern kreative Maßnahmen. Aber …

Continue reading ‘Hans-Olaf Henkel: „Die Abwracker“’ »

Lothar J. Seiwert, Holger Wöltje, Wolfgang Maison: „30 Minuten Zeitmanagement mit dem IPhone“

„Keine Zeit! Keine Zeit! Keine Zeit!“ ruft der Hase in „Alice im Wunderland“, schaut nervös auf seine Taschenuhr und braust davon. Ähnlich ergeht es dem gestressten Jung-Manager, der täglich im Schweinsgalopp zwischen Projekten, Meetings, Calls und Papers hin und her springt und dabei tapfer um seinen Arbeitsplatz kämpft, weil in einer auf Effizienz und Wettbewerb …

Continue reading ‘Lothar J. Seiwert, Holger Wöltje, Wolfgang Maison: „30 Minuten Zeitmanagement mit dem IPhone“’ »