Terry Pratchett: „Aus der Tastatur gefallen — Gedanken über das Leben, den Tod und schwarze Hüte“

Wenn ein Autor im Laufe seines schriftstellerischen Lebens über 45 Millionen Bücher verkauft hat, scheint er den Geschmack des Publikums zumindest nicht gänzlich zu verfehlen. Terry Pratchett ist der Erfinder der „Scheibenwelt“ und hat mit seinen Romanen eine weltweite Fan-Gemeinde versorgt. Die Anerkennung seines Werkes ging so weit, dass er sogar 1998 zum Officer des …

Continue reading ‘Terry Pratchett: „Aus der Tastatur gefallen — Gedanken über das Leben, den Tod und schwarze Hüte“’ »

Hellmuth Vetter: „Grundriss Heidegger – Ein Handbuch zu Leben und Werk“

Heidegger ist schwer. Das lernt jeder Student der Philosophie bereits im ersten Semester. Heideggers Sprache wirkt seltsam, schwer verständlich und erschwert den Zugang zu seinem Denken. Und doch ist es gerade diese „Eigenheit“ Heideggerschen Denkens und Schreibens, die seinen Zauber und seinen „Klang“ ausmachen. Ist der mühsame Zugang durch die enge Pforte erst einmal bewältigt, …

Continue reading ‘Hellmuth Vetter: „Grundriss Heidegger – Ein Handbuch zu Leben und Werk“’ »

Matthias Stolz, Ole Häntzschel: „Welt der Informationen – 105 Grafiken, die einfach alles erklären“

„Stolz’ & Häntzschels Welt der Informationen“ ist ein Buch unserer Zeit. Dieses gefällige Taschenbuch ermöglicht es dem Leser, sich durch hübsche bunte Grafiken zu blättern, dabei im eigenen Hirnkasten für ein paar Minuten die Fenster zu öffnen, um etwas frische Luft hinein zu lassen. Und vielleicht stößt er bei diesem entspannten Blättern auf das eine …

Continue reading ‘Matthias Stolz, Ole Häntzschel: „Welt der Informationen – 105 Grafiken, die einfach alles erklären“’ »

Carl Hoffman: „Frauen & Kinder zuerst – Die gefährlichsten Reisen der Welt“

„Erst die Fremde lehrt uns, was wir an der Heimat haben.“ Besser als Theodor Fontane kann man die Message dieses Reisebuchs nicht auf den Punkt bringen. Carl Hoffman hat sich auf reisen begeben. Nun gut, das ist nun wirklich keine Meldung wert, denn Millionen von Menschen sind permanent auf Reisen und versuchen in der Regel, …

Continue reading ‘Carl Hoffman: „Frauen & Kinder zuerst – Die gefährlichsten Reisen der Welt“’ »

Heide Simonis: „Verzockt!“

Die langjährige Finanzministerin und Ministerpräsidentin Heide Simonis hat sich in ihrem Buch „Verzockt!“ mit der Finanzkrise und ihren weltweiten Auswirkungen beschäftigt. Im Vorwort betont sie, dass dieses Buch kein Tagebuch und keine Chronologie sein soll, sondern „charakteristische, markanten Szenen“ zeichnen soll, die das ganze Ausmaß der Krise deutlich machen. Das Wort „Krise“ kommt vom altgriechischen …

Continue reading ‘Heide Simonis: „Verzockt!“’ »