Iris Seidenstricker (Hg.): „Worum es wirklich geht – Die großen Wahrheiten“

Das kleine Buch verspricht viel: die großen Wahrheiten. Kleine Häppchenkost auf 180 Seiten? Noch eine weitere Produktion des mittlerweile nahezu unüberschaubaren Buchangebots zu den Themen Glück und Erleuchtung? – Oder steckt mehr dahinter? Wie immer bei solchen Titeln kommt es auf die Art der Lektüre an. Der Leser wird kaum einen Nutzen aus diesem Buch …

Continue reading ‘Iris Seidenstricker (Hg.): „Worum es wirklich geht – Die großen Wahrheiten“’ »

Martin Seel: „Theorien“

Martin Seel hat ein seltsames Buch geschrieben: 1 Buch, 2 Buchdeckel und 517 Theorien auf 256 Seiten. Martin Seel ist Professor für Philosophie an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, und er darf das. Doch Martin Seel ist nicht nur ein Mitglied des akademischen Lehrkörpers, dem man a priori eine gewisse Affinität zu theoretischen Konstrukten …

Continue reading ‘Martin Seel: „Theorien“’ »

Seneca: „Von der Kürze des Lebens“

Das Leben ist kurz und was wir tun, entscheidet darüber, was wir aus unserem Leben machen und ob wir am Ende des Lebens sagen können, dass es ein gutes, selbst bestimmtes Leben war – oder eben nicht. Doch wie soll der Mensch richtig leben, wenn er weiß, dass sein Leben kurz ist? Diese grundlegende Frage …

Continue reading ‘Seneca: „Von der Kürze des Lebens“’ »

Fabio Volo: „Einfach losfahren“

Wollte man die Stimmung dieses Romans mit einem Lied beschreiben, dann wäre es „Con Una Rosa“ von Vinicio Capossela. Es ist die Geschichte einer großen Liebe und der Suche nach sich selbst. Das Leben ist ein phantastisches Abenteuer, und man muss sich auf die Suche nach sich selbst begeben, wenn man nicht umsonst gelebt haben …

Continue reading ‘Fabio Volo: „Einfach losfahren“’ »

Johannes Pausch, Gert Böhm: „Was der Seele gut tut – Im richtigen Rhythmus leben“

Das moderne Leben ist hektisch. Stress plagt die meisten Menschen. Das Tempo in der Arbeitswelt nimmt permanent zu, bei der Freizeitplanung sieht es nicht anders aus, alles muss erlebt werden, überall möchte man dabei sein. Das Leben voll auskosten, ist dies der richtige Weg? Und führt es uns nicht im Gegenteil weg vom bewussten Erleben, …

Continue reading ‘Johannes Pausch, Gert Böhm: „Was der Seele gut tut – Im richtigen Rhythmus leben“’ »