Friedrich Christian Delius: „Die linke Hand des Papstes“

F.C. Delius beschäftigt sich in seiner neuen Novelle mit der Beobachtung der linken Hand des Papstes. Der Erzähler ist ein pensionierter Archäologe, der sich in Rom als Fremdenführer verdingt. Während einer kurzen Pause in einer protestantischen Kirche wird er aus dem Augenwinkel eines fremden Besuchers gewahr, der sich nicht nur durch seine Kleidung und sein …

Continue reading ‘Friedrich Christian Delius: „Die linke Hand des Papstes“’ »

Manfred Geier: „Aufklärung – Das europäische Projekt“

Es begann mit der Glorreichen Revolution in England 1689, setzte sich fort in radikaler Auslegung durch französische Gelehrte bis zur Französischen Revolution 1789 und wurde von den deutschen Philosophen zwar weniger politisch, weniger kirchen- und staatskritisch, dafür mit einer umso stärkeren Betonung des individuellen Lebensglücks und der Freiheit des eigenen Verstandes verknüpft. Die Rede ist …

Continue reading ‘Manfred Geier: „Aufklärung – Das europäische Projekt“’ »

Manfred Gailus: „Mir aber zerriss es das Herz – Der stille Widerstand der Elisabeth Schmitz“

Erst 1999, also 22 Jahre nach Elisabeth Schmitz’ Tod, enthüllte Dietgard Meyer, eine ehemalige Schmitz-Schülerin und Freundin, das wahre Geheimnis dieser jungen Frau, die während der ersten Jahre des Dritten Reiches auf die Barbarei der Judenverfolgung aufmerksam gemacht und so mutig Widerstand geleistet hatte. Elisabeth Schmitz ist die Verfasserin der berühmten „Denkschrift“ von 1935/36, deren …

Continue reading ‘Manfred Gailus: „Mir aber zerriss es das Herz – Der stille Widerstand der Elisabeth Schmitz“’ »

Johannes Oeldemann: „Einheit der Christen – Wunsch oder Wirklichkeit?“

Was ist evangelisch? Was ist katholisch? Warum feiern die christlichen Kirchen kein gemeinsames Abendmahl? Was ist so schwierig an der gegenseitigen Anerkennung und am Dialog der christlichen Kongregationen? Der Theologe Johannes Oeldemann hat sich dieser Fragen angenommen und versucht in seinem Buch „Einheit der Christen – Wunsch oder Wirklichkeit?“ eine kleine Einführung in die Ökumene …

Continue reading ‘Johannes Oeldemann: „Einheit der Christen – Wunsch oder Wirklichkeit?“’ »

Neue Bücher zur Fasten- und Osterzeit

Am Aschermittwoch ist alles vorbei? Von wegen! Jetzt geht es erst richtig los. Nach der Karnevals-Zeit mit ihrer Zügellosigkeit und dem Feiern bis zur Besinnungslosigkeit ist jetzt überhaupt nicht „Schluss mit lustig“, sondern es beginnt die Fastenzeit, die Zeit der Besinnung und des Einkehrens – nein, nicht in die nächste Wirtschaft, sondern in die eigene …

Continue reading ‘Neue Bücher zur Fasten- und Osterzeit’ »