Interview mit Christoph Poschenrieder am 12.10.11 auf der Frankfurter Buchmesse über seinen neuen Roman „Der Spiegelkasten“

KULTURBUCHTIPPS: Sie haben im vergangenen Jahr Ihren ersten Roman „Die Welt im Kopf“ über den jungen Arthur Schopenhauer geschrieben, ein sehr erfolgreiches Debüt. Jetzt ist Ihr zweites Buch erschienen: „Der Spiegelkasten“. Die Handlung spielt auch wieder in der Vergangenheit. Diesmal ist es die Zeit des Ersten Weltkriegs an der Westfront in Nordfrankreich. Die Geschichte basiert …

Continue reading ‘Interview mit Christoph Poschenrieder am 12.10.11 auf der Frankfurter Buchmesse über seinen neuen Roman „Der Spiegelkasten“’ »

Christoph Poschenrieder: Interview auf der Leipziger Buchmesse am 18.03.10

Christoph Poschenrieder: „Die Welt ist im Kopf“ Interview auf der Leipziger Buchmesse am 18.03.10 (Christoph Poschenrieder sitzt am Diogenes-Stand und signiert seine Bücher.) KULTURBUCHTIPPS: Herr Poschenrieder, wie fühlt man sich als erfolgreicher Schriftsteller? CHRISTOPH POSCHENRIEDER: Ganz gut eigentlich. Da kann man nicht meckern. Es ist natürlich alles etwas ungewohnt, aber das ist natürlich auch das, …

Continue reading ‘Christoph Poschenrieder: Interview auf der Leipziger Buchmesse am 18.03.10’ »