Andreas Kleineberg u.a.: „Germania und die Insel Thule – Die Entschlüsselung von Ptolemaios’ ’Atlas der Oikumene’“

Vom griechischen Mathematiker und Geographen Ptolemaios stammt aus dem zweiten Jahrhundert n. Chr. ein mehrere Tausend Städtenamen umfassender „Altlas der Oikumene“, in dem auch Germanien und die sagenumwobene Insel Thule katalogisiert wurden. Ob es zu diesem Atlas, der die Städtenamen und ihre Koordinaten enthielt, auch jemals eine Landkarte gab, ist ungewiss. Die Entschlüsselung der Koordinaten …

Continue reading ‘Andreas Kleineberg u.a.: „Germania und die Insel Thule – Die Entschlüsselung von Ptolemaios’ ’Atlas der Oikumene’“’ »