Georg Christoph Lichtenberg: „Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen… – Aphorismen und andere Sudeleien“

Sammlungen mit Aphorismen und Auszügen aus den Sudelbüchern Lichtenbergs gibt es zuhauf. Was bereits beim flüchtigen Durchblättern eine kurzweilige Lektüre verspricht, stellt sich in den meisten Fällen bei genauerer Betrachtung als eine mehr oder weniger beliebig getroffene Auswahl aus den Aufzeichnungen Lichtenbergs heraus, deren Qualität stark vom Herausgeber abhängt. Die hier vorliegende Auswahl von Ulrich …

Continue reading ‘Georg Christoph Lichtenberg: „Wenn ein Buch und ein Kopf zusammenstoßen… – Aphorismen und andere Sudeleien“’ »

Bettina Hesse (Hg.): „Die schönsten Aphorismen – Von Marc Aurel bis Oscar Wilde“

Ein Aphorismus ist – laut Wikipedia-Definition – „ein philosophischer Gedankensplitter, der üblicherweise als kurzer, rhetorisch reizvoller Sinnspruch formuliert und als Einzeltext konzipiert wurde“. Dies sollte die Regel sein. Leider all zu viele Ausnahmen von dieser Regel sammelt das vorliegende Buch mit den schönsten Aphorismen von Aurel bis Wilde aus dem Fischer-Verlag. Viele der Zitate sind …

Continue reading ‘Bettina Hesse (Hg.): „Die schönsten Aphorismen – Von Marc Aurel bis Oscar Wilde“’ »