Interview mit Andrej Kurkow auf der Leipziger Buchmesse 2012 über „Der Gärtner von Otschakow“

RALPH KRÜGER:  Herr Kurkow, als wir uns das letzte Mal trafen – das war vor zwei Jahren, als gerade „Der Milchmann in der Nacht“ in Deutschland erschienen ist – erzählten Sie mir, dass Sie gerade an einer neuen Geschichte – über den „Gärtner von Otschakow“ – schreiben. Nun ist das Buch fertig. Wie lange haben …

Continue reading ‘Interview mit Andrej Kurkow auf der Leipziger Buchmesse 2012 über „Der Gärtner von Otschakow“’ »

Andrej Kurkow: „Der Gärtner von Otschakow“

Igor lebt mit seinem Mutter in einem kleinen Vorort von Kiew. Das beschauliche Leben auf dem Lande ist ohne große Ereignisse. Igor ist 30, arbeitslos und eigentlich auch nicht wirklich arbeitswillig. Als Kind hat er einmal durch die Unachtsamkeit eines Verwandten ein Kettenkarussell an den Kopf bekommen und leidet seitdem immer mal wieder unter starken …

Continue reading ‘Andrej Kurkow: „Der Gärtner von Otschakow“’ »