Heinrich von Kleist – 200. Todestag am 21. November 2011

Am 21. November 1811 erschoss Heinrich von Kleist zunächst seine Geliebte, die an Krebs leidende Henriette Vogel, und danach sich selbst. Er starb als ein Mensch, der an seinen Leidenschaften zerbrach, und als ein erfolgloser Schriftsteller, dessen Werk seinerzeit nur wenig Beachtung erfuhr. Heute kennen wir natürlich „Die Marquise von O“, den „Zerbrochenen Krug“, das …

Continue reading ‘Heinrich von Kleist – 200. Todestag am 21. November 2011’ »

Matthias Henke: „Joseph Haydn“

Er war der „Erfinder“ der Wiener Klassik. Er war mit Mozart befreundet, und Beethoven war sein Schüler. Als Hauskomponist und Kapellmeister auf Schloss Esterházy in Eisenstadt verbrachte er fast sein gesamtes Leben in der provinziellen Nähe von Wien und schuf dennoch ein großes Oeuvre von weit reichender Originalität und kompositorischer Brillanz. Und doch weiß man …

Continue reading ‘Matthias Henke: „Joseph Haydn“’ »