Peter Lückemeier: „Von den Großen lernen“

Peter Lückemeier: "Von den Großen lernen"„Stur sein mit Churchill, Frauen verführen mit Casanova und Faulheit überwinden mit Thomas Mann“. – So steht es auf dem Titel des neuen Buches von Peter Lückemeier.

Der Mann hat Recht. Warum sollte man sich alles selbst ausdenken und die wichtigsten Weisheiten für das eigene Leben mühsam von Fehltritt zu Fehltritt aus den eigenen Erfahrungen lernen, wenn man sich doch einfach nur anschauen muss, wie es berühmte Persönlichkeiten gemacht haben?

Peter Lückemeier ist Ressortleiter der Rhein-Main-Zeitung der F.A.Z. und versteht es, den Leser mit seinem Buch zu unterhalten. Lehrreich und vergnüglich zugleich ist die Lektüre dieses gut 220 Seiten umfassenden Taschenbuchs.

Wer sein Leben ändern will, der sollte sich immer an den besten Vorlagen orientieren, die er finden kann. Lückemeiers Buch „Von den Großen lernen“ hilft dabei in hervorragender Weise.

Reich werden, stur bleiben, ein guter Mensch werden, sich Zeit lassen, von der Sucht loskommen, Willenskraft trainieren, loben lernen, Faulheit überwinden und vieles Andere mehr kann man lernen, wenn man sich an Mutter Theresa, Einstein, Casanova, Richard Wagner, Thomas Mann, Wooden Allen, Oscar Wilde, Hillary Clinton und andere Berühmtheiten orientiert.

Na dann mal los! Ändern Sie Ihr Leben und werden Sie ein besserer Mensch mit der Hilfe von Peter Lückemeiers neuem Buch „Von den Großen lernen“.

 

Autor: Peter Lückemeier
Titel: „Von den Großen lernen“
Broschiert: 192 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag GmbH
ISBN: 3596178819
EAN: 978-3596178810

 

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen