Christopher Kloeble: „Wenn es klopft – Erzählungen“

Christopher Kloeble: "Wenn es klopft - Erzählungen"Oft ist es nur ein kleiner Moment, eine Handbewegung, ein Augenblick der Unaufmerksamkeit, das kleine Quäntchen Glück oder Unglück, das eine Geschichte zum Kippen bringt und ein Menschenleben zum Scheitern verurteilt.

Christopher Kloebles Erzählungen, die in dem Band „Wenn es klopft“ jetzt bei „dtv premium“ erschienen sind, spielen mit diesem latenten Ungleichgewicht und mit den Erwartungen des Lesers. Man beginnt, eine Geschichte zu lesen, taucht in die Handlung ein und verlängert die Handlungsstränge in Gedanken weiter in die Zukunft, bis man plötzlich über einen unerwarteten Satz, manchmal nur über ein einziges Wort stolpert, das den ganzen Rahmen auseinander fallen lässt und die Protagonisten ungewollt in einen Zustand des freien Falls in ein ungewisses Dunkel versetzt.

Der Autor vermag anhand einer klaren und sehr detailgenauen Sprache eine kühle Spannung zu erzeugen, die sowohl von der realistischen Beschreibung der Wirklichkeit als auch von der kühlen Haltung des distanzierten Erzählers genährt wird.

2008 erschien Christopher Kloebles erster Roman „Unter Einzelgängern“, der prompt mit dem renommierten Literaturpreis der Jürgen-Ponto-Stiftung ausgezeichnet wurde. „Wenn es klopft“ ist nun die zweite Veröffentlichung des Autors im dtv-Verlag. Wer sich für gute deutsche Gegenwartsliteratur interessiert und schillernde Geschichten mit interessanten Wendungen schätzt, ist mit Christopher Kloebles Erzählband „Wenn es klopft“ gut beraten.

 

Autor: Christopher Kloeble
Titel: „Wenn es klopft – Erzählungen“
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423247207
EAN: 978-3423247207

 

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen