Blaise Pascal: „Gedanken“ (Pensées)

Blaise Pascal: "Gedanken" (Pensées)Blaise Pascal wurde im Jahr 1623 im französischen Clermont-Ferrand geboren und gilt zurecht neben René Descartes als der größte französische Denker des 17. Jahrhunderts. Zeit seines Lebens hat er sich mit dem Glauben auseinander gesetzt. Als Mathematiker und Philosoph hat er sich immer wieder sehr systematisch und logisch mit den letzten Fragen beschäftigt und hat sich im wahrsten Sinne seine „Gedanken“ gemacht und auch schriftlich niedergelegt. Die „Pensées“ sind jedoch erst nach seinem Tod im Jahr 1662 veröffentlicht worden. Sie geben Zeugnis ab über einen intensiven Dialog zwischen dem Autor und Gott. Sie folgen dem analytischen Prinzip und sind geprägt vom erkenntnistheoretischen Ansatz des philosophischen Denkens.

Am Ende seines Lebens zog sich Pascal aus dem aktiven gesellschaftlichen Leben zurück und beschäftigte sich mit seiner „Apologie des Christentums“. Während dieser Arbeit entstanden zahlreiche Fragmente und Notizen, die sich heute dem Leser in ihrer Summe als die „Pensées“ offenbaren.

Die Gedanken Pascals sind eine vorzügliche Lektüre. Wenn man sich auf den Scharfsinn des Autors einläßt und seinen Analysen folgt, so nimmt er den Leser mit auf eine Suche nach dem Sinn des Lebens und nach Gott. – Wo ist Gott? Existiert Gott? Wie kann ich seine Existenz beweisen? Was ist der Mensch? Was ist seine Stellung im Weltall? Was kann ich über Jesus wissen? – Es ist bemerkenswert, welche Fragen sich ein Denker des Barock stellte und wie aktuell seine Gedanken selbst nach 350 Jahren auch heute noch sind.

Die vorliegende Ausgabe im Anaconda-Verlag beschenkt den Leser auch noch mit einem ausführlichen und sehr informativen Vorwort des katholischen Geistlichen Romano Guardini. Die Aufmachung des Buches ist hervorragend, es handelt sich um eine gebundene Ausgabe im handlichen Taschenbuch-Format. Vielleicht das Beste ist jedoch der verblüffend niedrige Kaufpreis, der nicht einmal die Hälfte eines normalen Taschenbuch-Preis erreicht. Daher gibt es wirklich keinen Grund, dieses Buch nicht zu kaufen. Viel Freude beim Lesen – und machen Sie sich Ihre „Gedanken“!

Bewertung: *****

Autor: Blaise Pascal
Titel: „Gedanken“ (Pensées)
Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
Verlag: Anaconda
ISBN: 3866471521
EAN: 978-3866471528

Bei AMAZON kaufen
Bei Libri kaufen