Volker Neuhaus: „Schnellkurs Bibel“

Volker neuhaus: "Schnellkurs Bibel"Volker Neuhaus ist Professor für Neuere deutsche und für Vergleichende Literatur in Köln. Er studierte Germanistik, Theologie und Vergleichende Literaturwissenschaften in Zürich und Bonn. Diese dreifache Qualifikation prädestiniert ihn geradezu, einen Schnellkurs über die Bibel im Wandel der Geschichte zu schreiben.

Das im Dumont-Verlag erschienene Buch gibt dem Leser in der Tat einen guten Überblick über die Entstehungsgeschichte der einzelnen Bücher der Bibel. Gleichzeitig schafft es der Autor, den historischen Kontext zu umreißen und den Leser auf eine Zeitreise mitzunehmen. – Was sind die politischen und zeitgeschichtlichen Hintergründe, die aus den Geschichten und Texten der Propheten die Thora entstehen ließen? Welche Ereignisse in der Geschichte des jüdischen Volkes spiegeln sich in welcher Form in den Texten der Bibel wider? Wie entstanden die Evangelien? Wer schrieb die apostolischen Briefe an die frühen Gemeinden? Welche kirchengeschichtlichen Ursachen führten zur heute verbindlichen Kanonisierung der Bücher der Bibel? Welchen Einfluss und welche Auswirkungen hatten die einzelnen Übersetzungen auf unser heutiges Bild von der Bibel?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet der „Schnellkurs Bibel“ in gewohnt reich illustrierter Form und in einer knappen und leicht verständlichen Sprache. Auf den knapp 190 Seiten gibt dieses Buch Auskunft über alles Wissenswerte rund um das „Buch der Bücher“. – Ein gefälliges Taschenbuch, das dem interessierten Laien eine gute Orientierung gibt und hoffentlich vielen Lesern Lust darauf macht, wieder einmal mehr im Original zu lesen.

Bewertung: *****

Autor: Volker Neuhaus
Titel: „Schnellkurs Bibel“
Broschiert: 191 Seiten
Verlag: Dumont Buchverlag
ISBN: 3832176357
EAN: 978-3832176358

Bei AMAZON kaufen
Bei Libri kaufen