Tom Liehr: „Pauschaltourist“

Tom Liehr war im früheren Leben Redakteur und Diskjockey. Seit 1998 besitzt er ein Software-Unternehmen, und nun schreibt er auch noch witzige Bücher. Der Held seiner neuen Geschichte reist im Auftrag seiner Redaktion sechs Wochen lang mit einer Kollegin als „Pauschaltourist“ durch die Maspalomas der Urlaubsregion.

Dieses Buch kommt flott und locker daher und trifft damit wohl genau den Ton der weichgespülten jungen Leser, die nur mal richtig abhängen und dabei ein cooles Buch auf dem Badetuch liegen haben wollen, über das man mit der Blondine reden kann, damit kein peinliches Schweigen aufkommt. Das ist natürlich eine Unterstellung.

Nikolas Sender, allein schon der Name, berichtet von seinen Abenteuern an der Seite der unter Flugangst leidenden Kollegin Nina Blume – noch so ein Name. Das Ganze plätschert genau so belanglos daher wie ein Pauschalurlaub, und so gesehen, trifft der Autor wohl haargenau den Ton und jene spezifische Themen-„Vielfalt“, die in diesen sonnenverwöhnten Bettenburgen herrschen.

Tom Liehr ist Jahrgang 1962, was überrascht. Er hat sich trotz seines fortgeschrittenen* Alters den Blick für das wesentlich Unwesentliche nicht verloren; er schreibt über die witzigen Abenteuer seines Protagonisten Nikolas Sender mit Filzläusen und Pool-Bekanntschaften auf seinen mehrwöchigen Tour durch die Bettenburgen der Mittelmeer-Region.

* Damit kein Missverständnis aufkommt: Der Rezensent ist selbst sogar Jahrgang 1961 und betrachtet sich ebenfalls als im Alter „fortgeschritten“…

Wer neben der Unterhaltungslektüre noch nicht genug von diesem Thema hat, besuche die „Website zum Buch“: www.pauschaltourist.com.

„Pauschaltourist“ ist ein Buch für junge Leser, die auf der Suche nach einer leicht verdaulichen und vergnüglichen Urlaubslektüre sind, die Spaß macht, aber das Hirn nicht allzu sehr beansprucht.

Alle anderen versuchen vielleicht mal was Anderes,  z.B. Tom Chesshyre: „Lost in Paderborn“.

Autor: Tom Liehr
Titel: „Pauschaltourist“
Broschiert: 320 Seiten
Verlag: Aufbau Taschenbuch Verlag
ISBN-10: 3746625335
ISBN-13: 978-3746625331

Bei AMAZON kaufen

Bei LIBRI kaufen


Ein Kommentar

  1. Pingback: Ferienzeit - Reisezeit | belletristiktipps.de

Comments are closed.